Mitgliedschaft in Verbänden

 

TTE Europe ist Mitlied beim Deutschen Sprengverband e.V.

Deutscher Sprengverband e.V.

Der Deutsche Sprengverband e.V. ist die Berufsorganisation der Fachleute für Sprengtechnik und artverwandte Berufe in Deutschland. In enger Zusammenarbeit mit dem Verband haben wir unsere Produkte zum Tracking und Tracing entwickelt und den XML-Standart der FEEM vorangetrieben. Von Anfang an begleiteten wir die Arbeit zur Umsetzung der EU-Kennzeichnungsrichtlinie und konnten uns so ganz genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden einrichten. 
Mehr Infos: www.sprengverband.de

 

TTE Europe ist Mitlied beim Bundesverband Mineralische Rohstoffe e.V.

Bundesverband Mineralische Rohstoffe e.V.

Seit 2014 sind wir Außerordentliches Mitglied im MIRO und konnten bereits viele intensive Zusammenarbeiten in der Gesteinsindustrie erreichen. Ziel des Verbandes ist es, Ergebnisse zum Nutzen aller Beteiligten erzielen zu können. Kollegialer Erfahrungsaustausch und Beratung der Mitglieder zum Tracking und Tracing hat bei uns hohe Bedeutung. Neben anderen Herstellern von Sprengstoffen und Tracking & Tracing-Lösungen beteiligen wir uns beispielsweise an Infoblättern für Mitglieder und großen Messen.
Mehr Infos: www.bv-miro.org

 

Als EFEE Mitglied erhält TTE immer neueste Informationen zum Tracking und Tracing von Sprengmitteln

European Federation of Explosives Engineers (EFEE)

Der 1988 gegründete europäische Sprengverband EFEE ist für 24 Nationen zuständig und bietet ein Forum für Unternehmen, welche im Exlosivstoffsektor der Gesteinsindustrie vertreten sind. EFEE ist stark in die Entwicklung und Verhandlung von neuen EU-Standarts eingebunden und kann somit seine Mitglieder stets über den neuesten Stand informieren. Als Mitglied im EFEE erhalten wir somit jederzeit aktuelle Gesetzgebungen und Voraussetzungen an das Tracking und Tracing von Explosivstoffen, die uns helfen, unsere Software immer auf dem neuesten Stand zu halten.
Mehr Infos: www.efee.eu

 

TTE-Europe ist Mitglied im IExpE - einem europäischen Verband für Sprengstoff Ingenieure in ganz Europa

Institute of Explosives Engineers (IExpE)

Ebenfalls seit 2014 können wir uns zu den Company Members des IExpE zählen. Die Organisation betrifft alle Unternehmen der Sprengstoffbranche vorwiegend in Großbritanien, aber auch im Ausland. Das Ziel ist, seine Mitglieder zu schulen und andere Organisationen und Ministerien hinsichtlich des Sprengstoffsektors zu beraten. Auf Konferenzen des Sprengverbandes geben wir wichtige Tipps und Hinweise zur Kennzeichnungsrichtlinie und beraten die Mitglieder bei Fragen.
Mehr Infos: www.iexpe.org

 

TTE-Europe ist Mitglied im ISEE - einem internationalen Verband der Explosivstoff-Branche bzw. Sprengstoff-Industrie

International Society of Explosives Engineers (ISEE)

Die International Society of Explosives Engineers wurde 1974 gegründet und fördert somit bereits seit mehr als 40 Jahren den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Angehörigen der Explosivstoff-Branche. Der Verein tritt außerdem für Standardisierungen bzgl. der Terminologie, den Methoden und den Regularien in der Sprengstoff-Industrie ein, hat mittlerweile in mehr als 90 Ländern Fuß gefasst und kann auf ein Netzwerk von über 4000 Fachleuten aus aller Welt zurückgreifen. Die TTE-Europe GmbH ist seit 2015 Mitglied des Verbandes und hat, auch durch die Teilnahme an vielen Konferenzen, sehr gute Kontakte zu Experten rund um den Globus.
Mehr Infos: www.isee.org

 

Zusammenarbeit mit Organisationen

 

TTE arbeitet mit anderen Unternehmen im Sprengstoffsektor in einer Taskforce zusammen, um die Umsetzung der EU-Kennzeichnungsrichtlinie für alle so einfach wie möglich zu machen.

Task Force: Explosives for civil uses

Die Explosives for civil uses Task Force ist eine Zusammenkunft mehrerer Unternehmen und Organisationen zur Aufklärung über die Pflichten, welche aus der EU-Direktive 2008/43/EG und ihrer Erweiterung 2012/4/EU hervorgehen. Gemeinsam mit der EU wird ein Aktionsplan sowie ein Leitfaden für betroffene Unternehmen erstellt, um die Implementierung der EU-Richtlinie fristgerecht zum 5. April 2015 durchzuführen.
Mehr Infos: www.explosives-for-civil-uses.eu

 

Zusammen mit dem UEPG sind wir in mehreren Organisationen aktiv.

UEPG (Europäischer Gesteinsverband)

Mit Mitgliedern aus 30 Ländern vertritt die UEPG die Gesteinsindustrie in Brüssel. Die Vision der UEPG ist eine nachhaltige Industrie für ein nachhaltiges Europa. Offen, transparent und ehrlich zeigt die UEPG den Weg zu Gesundheit, Sicherheit, Zugang zu lokalen Ressourcen, Recycling, Verantwortung in Umwelt und biologischer Artenvielfalt in seiner Branche auf. Zusammen mit der UEPG haben wir uns mit anderen Unternehmen in einer Task Force zusammengeschlossen, um die von der EU-Kennzeichnungsrichtlinie betroffenen Unternehmen bestmöglich zu informieren.
Mehr Infos: www.uepg.eu

 

TTE unterstüzte die FEEM bei der Generierung von XML-Standards für Sprengmittel Rückverfolgung.

Federation of Explosives Manufacturers (FEEM)

Die Organisation verschiedener europäischer Sprengstoffhersteller befasst sich mit der Verbesserung von Praktiken in der Sprengstoffindustrie. Dies betrifft vor allem Sicherheit und Qualität bei allen Arbeiten. Von der FEEM ging auch der XML-Standard zur Datenübertragung von Codes und Inhalten auf Sprengstoffen vom Lieferanten zum Kunden und zurück aus. Bei der Entwicklung und Standardisierung haben wir als TTE-Europe GmbH entscheidend mitgeholfen und das Vorhaben ebenfalls mit dem deutschen Sprengverband vorangetrieben.
Mehr Infos: www.feem.info

 

Sie wünschen eine Beratung?

Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte das folgende E-Mail-Formular oder rufen Sie uns an +49 351/82665100.
Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.
 
 
 

Datenschutzbestimmungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …