10-jährige Datenspeicherung

Laut EU-Direktive müssen alle Daten über erfasste Sprengstoffe 10 Jahre lang archiviert werden und im Falle einer Behördenanfrage teilweise herausgegeben werden. Das TTE-Webarchive kann diese Aufgabe voll automatisch übernehmen. Bei den Online-Versionen der TTE-Produkte ist diese Erweiterung integriert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …